Startseite

DFV - Die Spitzenorganisation des Fleischerhandwerks

Der Deutsche Fleischer-Verband - abgekürzt DFV - ist der freiwillige Zusammenschluß der 15 Landesinnungsverbände des Fleischerhandwerks.

Als handwerklicher Zentralfachverband ist der DFV Mitglied in der Bundesvereinigung der Fachverbände des deutschen Handwerks und des Zentralverband des Deutschen Handwerks.

Gegründet wurde der DFV 1875 in Gotha. Damit kann der Verband auf eine 138-jährige Geschichte zurückblicken. Das Leitbild spiegelt das Selbstverständnis der handwerklich produzierenden Betriebe und der Menschen, die in ihnen arbeiten, wider.
Im Vordergrund stehen kreative (Dienstleistungs-) Aufgaben wie Einkauf und Auswahl des "Rohmaterials" einschließlich Verarbeitung und Veredelung, Herstellung von Fleisch- und Wurstspezialitäten oder küchenfertiger Produkte sowie Arbeiten im Platten- oder Party-Service.

Quelle: www.fleischerhandwerk.de